TA WingTsun Lehrgang 2016 in der Türkei

Eindrücke von Si-Dai Ina Brinkmann

Am 21. Mai war es wieder soweit. Schnell ist das Jahr vergangen und auf die Vorfreude folgte die Aufregung auf eine neue und einmalige Woche mit der TA WingTsun Familie im schönen türkischen Alanya.

Schon beim Begegnen der anderen mitreisenden TA WingTsun Familienmitgliedern am Flughafen Hannover wurden die Erinnerungen an das letzte Jahr present. So kam es zu einem regen und lebhaften Austausch.

Türkei2016Neben vertrauten Abläufen unseres Türkei-Lehrganges, gab es auch weitere unvergessliche und außergewöhnliche Gemeinschaftsaktivitäten. Das erste Highlight stellte die Fahrt in die Stadt Konja da. Das dort ausgerichtete SiTA Fest (unser  alljährliches Sommerfest in der Türkei) der TA WingTsun Akademie von Sifu Berat, die neben einer eindrucksvollen Örtlichkeit auch unseren TA WingTsun Cheftrainer und Verbandsleiter SI-GUNG Turan Ataseven zu bieten hatte.  Die Gelegenheit hier eine Prüfung abzulegen oder auch mit einer Vorführung ein aktiver Teil gewesen zu sein, ist einfach unbeschreiblich genial  und wirken wohl für immer nach. Diese Emotionen und positiven Momente trugen sich mit in die anschließende Lehrgangswoche im Hotel nähe Alanya.  Insbesondere mit unseren türkischen Mitgliedern bot sich wieder ein intensives Miteinander. Freundschaften wurden gepflegt , neue entstanden und herzliche Offenheit schaffte Raum für eine Begegnung auf einer Wellenlänge.

Den gewohnten Trainingsablauf verließen wir, als sich uns die Möglichkeit bot, die gerade stattfindende Expo in Antalya besuchen zu können. Diese Chance wollten wir uns nicht entgehen lassen und nahmen dafür einen Lehrgangstag mit zwei Trainingseinheiten auf uns. Im Anschluss daran lud SI-GUNG Turan Ataseven zum traditionellen Fischessen und alle belohnten sich für einen intensiven, nachhaltigen und erfolgreichen TA WingTsun Türkei-Lehrgang 2016.In diesem Rahmen wurden die bestandenen Prüfungen mit der jeweiligen Urkundenübergabe abgenommen und die gezeigten Leistungen angemessen gewürdigt. Ein ganz eigenes Andenken hat sich jeder Prüfling mitgenommen, indem er nun im Besitz einer Urkunde ist, die aus “ Konja“ oder “ Alanya“ ausgestellt wurde. Wie ich finde, auf jeden Fall etwas ganz besonderes. Eine Urkunde, die auch ich eines Tages mein Eigen nennen möchte!  Der diesjährige TA WingTsun Lehrgang in der Türkei war abermals einzigartig – mehr davon!

Großen Dank an unseren SI-GUNG Turan Ataseven, der s diese Reise jedes Jahr erst möglich macht. Vielen Dank auch an alle Helfer wie Sifu´s,  Sihing`s, Sije`s , Sidai`s, Todai`s und alle weiteren.

TA WingTsun-„Geburtstagsstunde“…

In der TA WingTsun Schule  Hannover-Davenstedt haben die Geburtstage der Kinder und Jugendlichen einen besonderen Stellenwert. Dieses Ereignis feiern wir in einer  TA WingTsun-„Geburtstagsstunde“. Der Gratulant arbeitet  unter Berücksichtigung des Alters, des Schülergrades und der individuellen Fähigkeiten die Unterrichtsstunde aus und führt sie durch. So haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, die Stunde nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Mit der Wahl und der damit verbundenen Aufgabe übernehmen die Schüler/innen Verantwortung  und stärken ihr Selbstbewusstsein. So ermöglichen die Lieblingsübungen und Aktionseinheiten ihnen sich selbstbestimmt zu erleben. Aus der Praxis: Die Schüler/innen sahen nicht nur sich und  ihre eigenen Vorlieben, sie nahmen auch auf die Mitschüler Rücksicht und berücksichtigten ihre Interessen. Es gab Schüler/innen, die Ihre Hilfe anboten und so unterstützend tätig werden konnten.

Jetzt auch in Davenstedt: TA WingTsun für alle!

TA WingTsun Kinder führen vor

TA WingTsun Schüler führen bei der Eröffnung der Schule in Hannover Davenstedt vor

Mit neuem Schwung und neuer Schule geht es mit Si-Je Ina Brinkmann ab sofort nun auch in Hannover – Davenstedt mit TA WingTsun voran: Mit dem Prinzip der Stadtteil-Schulen bringt WTI-Verbandsleiter Turan Ataseven seine Kampfkunst direkt zu den Schülern nach Hause!

Die Schüler vom Ehrengast Sifu Jörg Aschemann präsentieren eigene TA WingTsun Choreographie

Anlässlich der längst erwarteten Neueröffnung, konnten sich die vielen Besucher überzeugen, dass TA WingTsun Selbstverteidigung für jedermann ist: Für ToDais ab drei Jahren gibt es bei Si-Je Ina Platz zum Toben, Spielen und Üben – was eine fröhliche  Vorführung der ganz jungen TA WT Schüler deutlich unterstrich. Wie dynamisch Teenager und Erwachsene sich im Training engagieren, zeigte Ehrengast Si-Fu Jörg Aschemann mit seinen ToDais. Er erklärte und präsentierte einige Prinzipien, um die es bei der Kampfkunst TA WingTsun grundsätzlich geht. Seine Schüler boten den beeindruckten Gästen eine knackige Show-Vorführung. Sie bewiesen was sie gelernt haben und demonstrierten wie Kreativität mit Action Hand in Hand geht! Weiter lesen…

Projekt „Reise durch die Kulturen“

In der ersten Herbstferienwoche 2014 initiierte das Hannoversche Kulturbüro das Projekt „Reise durch die Kulturen“.

Das in Hannover Südstadt ansessige Kulturbüro, das bereits auf uns aufmerksam geworden war, kam auf die TA WingTsun Kampfkunstschule in Hannover Südstadt zu. Denn auch der Kontinent Asien fand im Projekt seinen Rahmen. Das Land China wurde durch den Hort Bugenhagen thematisiert und den Kindern in der Einrichtung näher gebracht. So entstand der Kontakt und wir bekamen die Möglichkeit, den Hort-Kindern Kampfkunst zu vermitteln. An drei Tagen besuchten die TA WingTsun Ausbilder SiHing Tim und SiJe Ina den Hort und vermittelten den Kindern den geschichtlichen Hintergrund und die Philosophie der Kampfkunst TA WingTsun. Den Höhepunkt markierte die Präsentation auf der Bühne des Kulturbüros. Am chinesischen Stand vom Hort Bugenhagen hatten wir die Möglichkeit zur Veröffentlichung der mit den Kindern erarbeiteten Inhalte, sowie einer Choreographie der erlernten Bewegungsabläufe.

Die Woche verging schnell, die tollen Eindrücke und Erlebnisse werden hoffentlich noch lange nachwirken.

SiJe Ina Brinkmann