TA Pinguin Training

TA Pinguin TrainingKursangebot: TA Pinguin Training

Standfeste Pinguine trotzen dem Sturm

Neues Training für Dreijährige / Sicherheit für Ihre Kinder

Liebe Eltern,
sicher wünschen auch Sie sich, dass unsere Kinder sowohl heute als auch in der Zukunft gefahrlos und unbeschwert aufwachsen können. Doch Begriffe wie Unsicherheit, Angst, und Gewalt sind im heutigen Alltag präsenter denn je zuvor.

Darum ist ein Aufgreifen dieser Themen in der frühen Phase der Entwicklung der Kinder von immer größerer Bedeutung. Unterstützend können dabei Gewaltpräventions- und Sicherheitstrainingskurse für Kinder bereits im ganz jungen Alter sein. Konflikte lassen sich dadurch zwar nicht grundsätzlich vermeiden, aber ein frühes Kennenlernen des eigenen ICHs und des Körpers stärkt das Selbstbewusstsein und erzielt eine verbesserte Handhabung von Konflikten, sowohl in naher Zukunft beispielsweise in der Kindergartenzeit als auch in späteren Lebensabschnitten.

Das TA Pinguin Training basiert auf der Kampfkunst  „TA WingTsun“  welche von mir in Hannover – Davenstedt unterrichtet  wird. Als Mitglied des WTI Verbandes bin Ich Teil einer professionell ausgebildeten Kampfkunst Lehrerschaft.

Falls auch Sie für Ihre Kinder Interesse daran haben, können Sie mich gerne persönlich unter 0176 827 405 22  oder  0511 310 179 33 kontaktieren.

——————————————————————————————————————

Kurskonzept: TA Pinguin Training

Wie ein Pinguin in der Antarktis auch den schlimmsten Schneestürmen trotzt, lernen die Kleinen den festen und sicheren Stand. Sie lernen auf diese Weise, wie sie sich vor Angriffen von anderen Kindern oder auch von Erwachsenen schützen können.
Spielerisch lernen die Kinder mit Liedern, Bewegungsspielen und kleinen Übungen, das sie sich nicht alles gefallen lassen müssen.

Folgende Themenschwerpunkte umfassen das Training:

In der beginnenden Unterrichtseinheit lernen die Kinder den festen Stand. Die folgende Übungseinheit vermittelt den „Keil“. Die Kinder lernen “ STOP !!! “ zu sagen. Eine weitere Einheit erarbeitet die Abwehrhaltung, in der die Kinder lernen, mit dem ganzen Fuß aufzutreten und einen Schritt vorwärts zu machen. Die abschliessende Übungseinheit schult die Kinder, sich abzugrenzen und Distanz zu halten.

Einige Lerninhalte sind:

Die Koordination des eigenen Körpers und Verbesserung und Festigung von Bewegungsabläufen, durch z.B. gehen, hüpfen, springen. Hier wird der natürliche Bewegungsdrang als Basis genutzt. Verstehen kommt von Stehen und Begreifen kommt von Greifen.
Achtsamkeit schulen und fördern. Mit einem lustigen Pinguin Lied lernen sie, mögliche Gefahren zu erkennen und Abstand zu halten. Sie laufen nicht mehr zutraulich zu jedem Erwachsenen, sondern halten Abstand.
Grenzen zeigen. Bis hierher und nicht weiter. In den meisten Fällen reicht eine solche Haltung schon aus, um eventuelle Angreifer abzuschrecken.

Ich selbst, bin staatlich anerkannte Erzieherin und unterrichte seit zwei Jahren bereits das TA Pinguin Training mit dreijährigen Kleinkindern in meiner TA WingTsun Schule Davenstedt in Hannover. Die TA WingTsun Trainings basieren auf Erfahrung aus dem alten China und wurden vor ca. 350 Jahren von der Shaolin Nonne „Ng Mui“ entwickelt und umgesetzt. Auf diesem alten Wissen basiert bis heute der Unterricht und das Pinguin-Training. Großen Wert lege ich darauf, den Kindern eine angstfreie, fröhliche und ergebnisorientierte Atmosphäre zu schaffen. Sie sollen sich wohl fühlen und mit viel Spaß an der Sache lernen. Ich möchte die Kinder stärken, selbstbewusst in Konfliktsituationen Grenzen zu ziehen.